03.12.2016 - FINALE

Warehouse, Sankt Pölten



Photos

https://goo.gl/photos/2Fx7ad9ctUuAvwMp7

Name des Fotografen:
Misha Nyman-Sramkova

Website des Fotografen:
https://www.facebook.com/YourDeadPartner/

Bitte gebt unbedingt bei jeder Nutzung der Bilder eine der oben genannten Verlinkungen zum Fotografen als Verweis an seine Arbeit an! Danke!


SPH Bandcontest 2016 - Finale (03.12.2016, Warehouse, Sankt Pölten)

Das große Finale des SPH Bandcontests fand dieses Mal unter großem Andrang im Warehouse St. Pölten statt. Gleich zehn ausgezeichneten Bands aus ganz Österreich wussten mit ihrer Energie geladenen Performance und erstklassiger Musik, die von Metal über Rock, Hip-Hop bis zu Mundart reichte, zu begeistern.

Die Türen wurden kurz nach 19.00 geöffnet und die Wiener CHAOS HUVULU legten sofort mit ihrer peppigen, als Heavy Deutschpunk selbstbetitelten, Musik los. Knackige Heavy Metal Riffs trafen auf Punk-Rock Drumming und sozialkritische aber auch humorvolle Deutsche Texte. Obwohl die Burschen zunächst vor nicht ganz gefüllter Halle spielen durften, erreichten sie sensationell den dritten Platz in der Publikumswertung und den vierten Gesamtplatz. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis und hoffen auch, dass bald ein neuer Proberaum gefunden wird!

Als nächstes wurde es richtig laut, als THE TRACT aus Innsbruck vor mitgereisten Publikum auf die Bühne traten. Auch musikalisch gab es richtig etwas auf die Ohren und es wurde kräftig an der Dezibelanzahl geschraubt. THE TRACT spielen groovigen Melodic Death Metal mit eingängigen Refrains und kraftvollen Shouts und Screams. Für die hervorragende Gitarrenarbeit bekamen die Gitarristen Mario und Raffael nicht nur eine Auszeichnung als beste Gitarristen, sondern auch ein Pedal Board gesponsert von Palmer. Wir gratulieren! Insgesamt erreichte THE TRACT den achten Gesamtplatz.

SUNGAZER, vier Jungs und ein Mädel aus Wien, bestehend aus einer Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboard und Gesang, wussten mit abwechslungsreichen und symphonischen Heavy Metal zu überzeugen. Vor allem war die Jury von der Stimme des Vocalisten beeindruckt, die an die eines Musical-Tenor erinnerte und sich hervorragend in die Musik einfügte. Als vierter in der Publikums- und dritter in der Jurywertung belegten Sungazer insgesamt den hervorragenden dritten Gesamtplatz. Die Band durfte sich über Bax-Shop Gutscheine, einen Tag im Ton4U Studio und eine CD-Pressung in der Auflage von 500 Stück, gesponsert von „Presswerkspiel.de“ freuen. Sänger David bekam außerdem von der Jury eine Urkunde für den Preis des besten Sängers, sowie einen Gutschein für 1x VE2 Custom In-Ears von Vision Ears, überreicht. Der SPH Bandcontest gratuliert und wünscht viel Spaß mit den Preisen!

LIADLSCHNIAZA war wohl die Band, die im Vergleich zu den restlichen Bands musikalisch am Meisten aus der Reihe tanzte. Die Musik der drei Oberösterreicher lässt sich am ehesten als eine Melange aus Folk, Austropop, Mundart und Funk beschreiben. Vor allem wussten die LIADLSCHNIAZA, wie man für richtig Stimmung sorgt, denn die vielen mitgereisten Fans waren ganz aus dem Häuschen. Das Trio konnte sowohl in der Publikums- als auch Jurywertung den zweiten Platz erringen und wurden daher in der Gesamtwertung Zweiter. Die Band durfte sich neben einem 150€ Bax-Shop Gutschein, 1 Tag im Studio Hundert und einer 500er CD Pressung von „Presswerke.at“ auch über einen Album-Release Gutschein von Tunecore freuen. Der Preis für den besten Bassisten und ein nagelneuer Ampeg-Amp, gesponsert von Bax-Shop, gehen ebenfalls an LIADLSCHNIAZA. Herzliche Gratulation!

Als PARAKAISER rund um ihren charismatischen Frontmann Fexi die Bühne betraten, fand man im Publikum kaum mehr einen freien Platz. Das Quartett aus dem Bezirk Baden war mit über hundert Fans angereist und genossen das Bad in der Menge. Angetrieben vom tosenden Publikum spielten PARAKAISER eine solide Show und konnten ebenso die Jury mit Rock/Reggae/Hip Hop Crossover überzeugen, wobei oft zwischen Gesang und Rap gewechselt und das Publikum miteinbezogen wurde. Wir gratulieren PARAKAISER, die in beiden Kategorien erster wurden, zum Sieg des SPH Bandcontest 2016. Von dieser vielversprechenden Band wird man wohl in Zukunft noch viel hören. Das SPH-Team sowie Jury und Publikum sind in diesem Punkt auf jeden Fall einer Meinung. Als Belohnung bekamen die vier Burschen einen 250€ Bax-Shop Gutschein, zwei Tage im Ton4U Studio, einen Albumrelease Gutschein von TuneCore, eine 500er CD Pressung von „Presswerkspiel.de“ sowie 70 Band-Shirts von Monstermerch.

Nach einer kurzen Umbauzeit wurde es Zeit für BUNCHA RASCALS. Die fünf Burschen aus Wien/Niederösterreich spielten eine solide Mischung aus modernen und klassischen Rock, mit eingängigen Gitarrenriffs, dreistimmigen Gesang und coolen Soli. Obwohl sich das Quintett gehörig ins Zeug legte, reichte es leider nur für den sechsten Platz.

Als siebte Band an diesem Abend waren WHO REIGN SUNS aus Weyer, Oberösterreich, an der Reihe. Ihre Musik lässt sich als Hard Rock mit Heavy Metal Einflüssen bezeichnen. Besonders prägnant für den Sound des Quartetts sind die leicht an James Hetfield erinnernde Stimme von Bandleader Ronald Riegler und die virtuosen Soli und Tappings des Lead Gitarristen, die besonders bei langsameren Passagen für gelungene Abwechslung sorgten. WHO REIGN SUNS belegten knapp vor BUNCHA RASCALS den fünften Platz.

Die Uhr zeigte bereits nach Mitternacht an, als AS GOD CREATED die Meute erneut wachrüttelte. Die Oberösterreicher gehörten neben THE TRACT zur mit Abstand härtesten Band des Abends und konnten mit tiefen Growls, präzisen Schlagzeug-Geknüppel und eingängigen Shredding auf sich aufmerksam machen. Dabei bewies das Quintett am Samstag einmal mehr, dass sie bestens dabei sind, der Österreichischen Metal-Szene ihren Stempel aufzudrücken. AS GOD CREATED erreichte insgesamt den achten Platz. Als Trostpflaster wurde der Schlagzeuger für seine hervorragende Leistung zum besten Drummer des Finales gekürt und durfte sich über eine neue Snare und ein Crash Becken, gesponsert von Bax-Shop, freuen.

Mit 26 stand bald schon darauf das nächste Trio auf der Bühne. Die Band aus Tulln, bei denen der Schlagzeuger/Sänger die Doppelbelastung gut meisterte spielte bluesigen Midtempo Rock 'n' Roll. Bemerkenswert war der Einsatz von Special Effects – 26 ließ am Ende ihres Sets ihre Fans im Konfettiregen versinken. Insgesamt befand die Jury 26 Performance gut, aber im Endeffekt zu statisch. Daher reicht es leider nur für den vorletzten Platz.

Letzten Endes kam die Zeit von FUSEBOXX INC.., die Band, die die mit Abstand meisten Kilometer zum Finale zurücklegen mussten. Die Vorarlberger, die ihre Musik mit Alternative-Garagen-Punkrock betiteln, versprühten solch eine Energie, dass selbst das bereits müde Publikum zum ,,abgehen" motiviert wurde. Besonders heraus stach für die Jury die Stimme von Sänger Gabriel, die leicht an Axl Rose erinnert. Trotz einer astreinen Show fehlte FUSEBOXX INC. das nötige Publikum, um eine bessere Platzierung zu erzielen, so wurden sie nur Letzter. Schade, jedoch ist sich die Jury sicher, dass die Band auf jeden Fall ihren Weg machen wird.

Das war es nun mit der Saison 2016. Ich möchte mich beim hervorragenden Publikum bedanken, das für ein zum Bersten volles Warehouse sorgte. Ein großer Dank geht auch an das Warehouse-Team, das wie immer einen reibungslosen Ablauf garantierte und ebenso an alle Helfern und dem Jury-Team, ohne die der Abend nicht zu Stande gekommen wäre.

 

Platzierung

Jury

Publikum

Durchschnitt

1

Parakaiser

12,8%

18,4%

15,6%

2

Liadlschniaza

12,2%

14,9%

13,5%

3

Sungazer

11,7%

12,9%

12,3%

4

Chaos Huvulu

9,9%

13,8%

11,8%

5

Who Reign Suns

7,6%

11,4%

9,5%

6

Puncha Rascals

10,2%

8,2%

9,2%

7

As God Created

11,2%

5,7%

8,5%

8

The Tract

8,7%

5,1%

6,9%

9

Band 1

5,9%

6,8%

6,4%

10

Fusebox Inc.

9,9%

2,7%

6,3%

Verfasser: Stefan Gaunersdorfer // SPH Bandcontest
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer FINALE - 03.12.2016

Tickets

Download Flyer

Facebook Event